Newsflash – Aktuelles

Presseartikel:

Sortieren nach DatumBild LinkÜberschriftUnsere BeschreibungLink
06.10.2022Die Richterin, welche in unserem Fall ein große Rolle Spielte, wurde Verurteilt !Die Abteilung für Richter in Disziplinarsachen des CSM beschloss, Richterin Monica Claudia Cipariu vom Bukarester Amtsgericht zu bestrafen.

NICHT NUR IM DURCHLEBTEN MATYRIUM VON MATTHIAS UND DANIEL, HAT DIE SOGENANNTE RICHTERIN EINE HAUPTROLLE BEI DER KREMINELLEN VEREINIGUNG GESPEILT, SONDERN AUCH IN DIVERSEN ANDEREN FÄLLEN VON KORRUPTION:

Die Richterin wurde sanktioniert, weil sie die Urteilsbegründung in 32 Fällen zu spät formulierte. Eine der ältesten nicht verfassten Begründungen, ist die Begründung für den Freispruch vom 30. Oktober 2017, das Parteioberhaupt der PNL- Vasile Blaga welcher der Korruption beschuldigt war.
Die Begründung im Fall Vasile Blaga wurde erst Anfang Sommer 2019 erstellt.

WIE AUCH IN UNSEREM FALL, MUSSTE DIE BEGRÜNDUNG HÖCHSTWAHSCHEINLICH ERST VOM KORRUPTEN STAATSAPPARAT „DUCHRDACHT“ WERDEN.
ANSTATT DIESES IN DER GESETZLICHEN FRIST VON 30 TAGE ZU TUN, DACHTE SICH DER STAAT, MANN KÖNNE AUCH 3 JAHRE BRAUCHEN, UM DIE BEGRÜNDUNG FÜR FÄLLE DER AMTSKORRUTION ZU SCHREIBEN! UND DIESE ERST NACH 3 JAHREN VON FRAU RICHTERIN MONIKA CLAUDIA CIPARIU UNTERZEICHEN ZU LASSEN.

Die Situation wiederholte sich
Es ist nicht das erste Mal, dass Cipariu in dieser Situation ist. Im Jahr 2015 ordnete die Richtersektion des CSM den Ausschluss der Richterin aus dem Richteramt an, weil sie die Ausarbeitung von 53 Gerichtsentscheidungen verzögert hatte, von denen einige älter als zwei Jahre waren...
Hier zum Artikel
06.10.2022Umstrittenes Justizgesetz in Rumänien tritt in Kraft

Die Vizepräsidentin der EU-Kommission, Věra Jourová, zeigte sich umgehend bei Twitter besorgt darüber. Iohannis hätte das Gesetz dem Parlament zur Neuberatung zurücksenden können.

ZU BEACHTE IST, DER ARTIKEL WEITER UNTEN, BEZÜGLICH STAATSANWALT IONUT MARCU, WELCHER EINEN VERREIN GRÜNDETE, DAMIT EINE BEHÖRDE ZU SEINER STRAFVERFOLGUNG ABGESCHAFT WURDE.
Ein neues Gesetz soll laut Kritikern die Ermittlungen gegen kriminelle Richter und Staatsanwälte erschweren.

Durch die Novelle wird eine Sondereinheit der Staatsanwaltschaft (SIIJ) abgeschafft, die allein für Ermittlungen gegen Richter und Staatsanwälte zuständig war.
Hier zum Artikel
06.10.2022Ionut Marcu, ein korrupter Staatsanwalt, welcher nicht nur in der Sache Matthias und Daniel eine Rolle spielt, ist gegen strafrechtliche Ermittlungen gegen Richter und Staatsanwälte, weil er außer der Anklage durch uns und unsere Anwälte, noch weiteres zu verbergen hat.Ionuț Marcu - der sogenannte Staatsanwalt, welcher in unserer Sache wegen diverser schwerer Verbrechen einer der Hauptrolle innerhalb der kreminellen Vereinigung spielt, gründet logischerweise einen Verrein, mit fragwürdigem Namen !

In der zitierten Pressemitteilung forderte der Verein „Initiative für Gerechtigkeit“ die Politik auf, den SIIJ (Sonderermittlungsbehörde für Justizstrafsachen) schnellstmöglich abzuschaffen !

Durch den von HotNews.ro konsultierten Beschluss ordnet die Justizinspektion die disziplinarische Untersuchung der drei Staatsanwälte an, die die Vereinigung „Initiative für Gerechtigkeit“ gegründet und geleitet haben – Bogdan Pîrlog, Sorin Lia und Ionuț Marcu
Hier zum Artikel
17.04.2018Warum ein Gericht einen lebendigen Mann für tot erklärteOb ein Richter dich für Tot erklärt oder für Schuldig, in Rumänien sind alle Urteile nicht Rechtskräftig.Hier zum Artikel
04.07.2018Gerichtsurteil in Rumänien - Von den Toten auferstanden Er traf die Richter persönlich und wurde doch für tot erklärt. So viel zum Thema Rechtskräftig verurteilt in Rumänien !!!Hier zum Artikel


Videos: